Baugrubenverbau

Ein Baugrubenverbau sichert an die Baugrube oder den Rohrgraben angrenzende Grundstücke, Gebäude oder Verkehrswege und trägt zur Erhöhung der Arbeitssicherheit bei.

Bei großen Verlegetiefen, schwierigen Baugrundverhältnissen, geringen Abständen zur vorhandenen Bebauung sowie zur Vermeidung von Setzungen und Setzungsschäden kommt es auf die Wahl des richtigen Baugrubenverbaus an.

Der Baugrubenverbau reduziert zudem die Aushub- und Verfüllmengen, schont die Oberflächen und ist ausgesprochen platzsparend. Selbst Böschungen lassen sich damit komfortabel sichern.

zurück weiter